60 Tage Power-Workout

Nun ist es soweit… es geht los. Die nächsten 60 59 Tage werde ich powern was das Zeug hält. Zwar ist dies ein ungünstiger Zeitpunkt, da Weihnachten vor der Tür steht und die Plätzchen und Lebkuchen mich verführerisch anlächeln, aber ich muss es tun. Meine Kette darf nicht abreisen! Ich habe es nun geschafft seit über einem Jahr konstant Gewicht zu verlieren und das dann auch zu halten – und ich habe mein Ziel noch lange nicht erreicht.

60 Tage, das klingt wenig für eine erneute Abnehmphase, dennoch möchte ich einiges in dieser kurzen Zeit erreichen.

Meine Ziele

  • Bauchumpfang deutlich verringern
  • Gewicht noch einmal um 2-3 kg auf 77 kg
  • Brust- und Bauchmuskulatur trainieren

Maßnahmen

  • täglich mindestens 15 Minuten Bauchmuskeltraining
  • so viel Bewegung wie möglich

Da ich gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit das Problem habe Abends nicht laufen gehen zu können, werde ich nun wieder verstärkt ins Fitnessstudio gehen.

Ich bin schon gespannt ob ich meine gesteckten Ziele erreichen kann – ich werde euch auf dem Laufenden halten! :-)

This entry was posted in and tagged , . Bookmark the permalink.

9 Responses to 60 Tage Power-Workout

  1. Hannes says:

    Abends nicht laufen? Es gibt doch genügend beleuchtete Wege, da kann man wunderbar laufen ;)
    Ansonsten: Viel Erfolg für dein Projekt. 60 Tage mag für manche vielleicht wenig klingen, aber das ist es ganz sicher nicht. Vor allem wenn du dein Programm so durchziehst ;)

  2. horrido – tschakka und was es sonst noch alles gibt ;-)

    Hau rein alter “Schwede”…

  3. Aaron says:

    Ich wünsch dir viel Erfolg! Das packst du!!

  4. Volker says:

    Das deckt sich ja fast mit meinen Zielen. Ich krame jetzt mal alle Bauchwegfiebeln raus die ich so gesammelt habe. Ist zwar ein Vorsatz für kommendes Jahr, aber ich fange einfach schonmal an….

    In meinem Alter wird Bauch zu einem echten Problem, bin jedoch relativ faul, denn Bauchwegtrainings sind saulangweilig.

    Gruß und frohes neues Jahr!

  5. ironschroedi says:

    Das sind doch TOP Ziele für 2009 – decken sich fast mit meinen Zielen 2009 !! Go Go Go

  6. Svea says:

    Und wie hast du so durchgehalten? Weiterhin viel Glück! Svea

  7. Simon says:

    Wozu 15min. täglich den Bauch trainieren? Punktuelle Fettverbrennung ist nicht möglich und anstatt besser hervor zu treten, wird die übertrainierte Bauchmuskulatur im Anschluss flach aussehen (nicht im Sinne eines flachen Bauchs, sondern einer flachen Muskulatur, dadurch wirkt man wabbelig).

    Wenn ich mal nen Tipp loswerden darf: Die MFFD! Wenn Du es hart magst, dann wird diese Diät genau das richtige für Dich sein. Zudem wirst Du damit um Längen bessere Ergebnisse erzielen!

    http://www.ftw-publishing.com/shop/product_info.php/info/p140_Modified-Fat-Fast-Di-t.html

  8. Pingback: Versagt - Diät-Blog - Der Weg zur perfekten Figur!

  9. Pingback: Ironman in 365+x Tagen » 60-Tage-PowerDiät-Workout

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>